Die rechtssichere Website by Sören Siebert

By Sören Siebert

Show description

Read Online or Download Die rechtssichere Website PDF

Best web-design books

Flash XML applications: use AS2 and AS3 to create photo galleries, menus, and databases

. .. maintaining with the newest most sensible practices in Flash and database layout is a tough approach. Joachim Schnier brings those practices jointly in a concise, and simple to persist with demeanour in Flash XMLApplications. essential within the net 2. zero period. - Erik V. Pohovich, grasp net Developer, New internet TechnologiesUsing XML to engage with a database is a must have ability for somebody that wishes to convey dynamic content material .

Creating Your First Web Page (Cliffs Notes)

The pc neophyte could make an internet web page in below an hour with this transparent, easy-to-follow consultant. study the fundamentals of HTML, start charting your website, and use this booklet to get into our on-line world -- the simple method! No adventure priceless.

HTML & XHTML: The Definitive Guide, 6th edition

". .. lucid, in-depth descriptions of the habit of each HTML tag on each significant browser and platform, plus adequate dry humor to make the booklet a excitement to learn. "--Edward Mendelson, laptop Magazine"When they are saying 'definitive' they are not kidding. "--Linda Roeder, approximately. comPut everthing you must find out about HTML & XHTML at your fingertips.

XML and FrameMaker

 * This publication appeals to a pro viewers: Writers, database directors, builders, and construction employees, all of that have to seize or emit XML from latest files or databases. * Describes the relationship among XML and publishing; Explains how one can use XML to create files which may be released to many different codecs.

Extra resources for Die rechtssichere Website

Sample text

1 Marktortregel Grundsätzlich gilt im Wettbewerbsrecht ebenso wie für das Recht der unerlaubten Handlung die Tatortregel des Art. 40 EGBGB. Für das Wettbewerbsrecht wird diese Regel leicht modifiziert und wird Marktortregel © Copyright eRecht24. Alle Rechte vorbehalten. 59 genannt. Marktort ist der Ort, an dem die wettbewerbsrechtlichen Handlungen auf den potenziellen Konkurrenten wirken. Auch im Bereich des Wettbewerbsrechtes kommt es jedenfalls nicht auf den Serverstandort an. Ebenso wenig kommt es allein auf den Absatzort der Waren oder Dienstleistungen an.

Hierdurch könnte sich ein Anbieter aus dem Ausland das strenge deutsche UWG vom Leib halten, indem er auf seine Seiten einen Hinweis setzt, dass sich diese Angebote nicht an den deutschen Markt richten. Dies kann aber neben den oben genannten Kriterien ein weiterer Anhaltspunkt sein.

2 Spill-Over-Grundsatz Eingeschränkt wird diese grenzenlose wettbewerbsrechtliche Haftung durch den so genannten Spillover-Grundsatz. Dieser wurde eigentlich für den Bereich des Rundfunks entwickelt. Auch bei Rundfunkwerbung ist es unvermeidbar, dass bestimmte Personengruppen etwa in Grenzgebieten Werbung empfangen, die nicht für sie bestimmt ist. Das deutsche Wettbewerbsrecht soll deshalb nur anwendbar sein, wenn diese Werbung regelmäßig, vorhersehbar und in erheblichem Umfang in Deutschland verbreitet wird.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 4 votes